Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Bundesliga, Champions League und Co.

Moderator: LF-Team

Antworten
chemiker253
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 249
Registriert: 09.07.2008, 15:33

Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von chemiker253 » 17.08.2009, 09:57

Ist die Qualifikation der Deutschen Nationalelf für die WM 2010 in Gefahr ???
Ich sage einfach mal ja dazu, denn die Form vieler Spieler ist derzeit erschreckend schwach, siehe Aserbaidshan.
Wenn Russland nicht gerade einen schwachen Tag erwischt, dann werden wir wohl in Moskau klar verlieren. Ballack ist auch kein richtiger Leader.
Und in der Relegation warten dann Hammergegner wie Kroatien, Portugal, Italien oder Frankreich auf uns .

Tisch
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 355
Registriert: 21.06.2009, 22:55
Wohnort: LSV Brauwasser 06

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von Tisch » 17.08.2009, 10:00

Wieder einer deiner Pessimistenthreads, hat Deutschland nicht 4 Punkte Vorsprung auf Russland? Und bloß wegen einer schwächeren Vorstellung heißt das doch noch lange nix, Deutschland hat es bis jetzt immer geschafft
1995-1996 TSV Kohren-Sahlis 1847
1996-2003 SG Gnandstein 49 [lila]
2005-2008 SG Olympia Frankenhain [grün]
2008-2009 SV Großstöbnitz 90[rot]
2009-2011 SV Eintracht Großdalzig[blau]
2011-2013 LSV Brauwasser 06 [hellblau]
Karriereende

Welcher Fussballplatz fehlt noch?

chemiker253
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 249
Registriert: 09.07.2008, 15:33

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von chemiker253 » 17.08.2009, 10:20

Moment, Russland hat 1 Spiel weniger wie Deutschland und könnte ja bis auf einen Punkt herankommen.
Und daß Deutschland 2008 bei der EM ins Finale kam, hatten sie bekanntlich dem Torhüter der Türkei zu verdanken.

Benutzeravatar
MartinT
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1799
Registriert: 01.06.2005, 10:00
Wohnort: SV Panitzsch/Borsdorf
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von MartinT » 17.08.2009, 10:52

Genau der Torhüter war auch bei den Spielen gegen Polen, Kroatien, Österreich und Portugal im Tor ;)

Und warum holst du jetzt die EM 2008 raus, es geht hier um die WM-Quali 2010 und die Deutschen werden es schon schaukeln, wie immer :)
Bild

chemiker253
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 249
Registriert: 09.07.2008, 15:33

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von chemiker253 » 17.08.2009, 10:58

Das hoffe ich ja auch, aber ein Punkt aus Russland ist dazu notwendig !!!
Und bei der WM 2010 werden solche Leistungen, wie sie Deutschland teilweise bei der EM 2008 anbot, nicht ausreichen.
Es gab nur zwei gute Spiele der Deutschen ( gegen Polen und Portugal ) !!!

Benutzeravatar
KameradLE
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 520
Registriert: 24.03.2007, 14:31
Wohnort: SV 1910/LFC 07/ FC Sachsen Leipzig

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von KameradLE » 17.08.2009, 11:13

chemiker253 hat geschrieben: Und bei der WM 2010 werden solche Leistungen, wie sie Deutschland teilweise bei der EM 2008 anbot, nicht ausreichen.

...

Ich sage einfach mal ja dazu, denn die Form vieler Spieler ist derzeit erschreckend schwach, siehe Aserbaidshan.
Falsch! Deutschland war schon immer eine Turniermannschaft und konnte sich immer wieder steigern. Außerdem haben die Deutschen selten den schönsten Fussball gespielt, aber meist immer erfolgreich. Was am Schluss zählt, ist nun mal das nackte Ergebnis.

Und warum soll Deutschland gegen einen Gegner wie Aserbaidschan brillianten Fussball spielen und 10:0 gewinnen? Was zählt sind 3 Punkte. Und du glaubst doch nicht wirklich, das die gegen Russland genauso schlecht spielen, die werden sich schon noch steigern, keine Angst.

Die Form ist derzeit erschreckend schwach? Das Spiel gegen Russland ist erst in 2 Monaten, bis dahin wird die Form noch steigen.
§ 1 Der SR hat immer Recht!
§ 2 Sollte der SR mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft!


Bild

chemiker253
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 249
Registriert: 09.07.2008, 15:33

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von chemiker253 » 17.08.2009, 11:39

Dein Wort in Gottes Ohren !!! Ich wünsche Dir, daß du im Recht bist.
Aber wenn Russland einen starken Tag erwischt, sind sie zu allen fähig !!!
Denke an die EM, als sie Holland rauskegelten.
An jeden anderen Tag hätte Holland jede andere Truppe geschlagen, auch Spanien. Holland war ja nach der Vorrunde der Topfavorit und hat sich ja auch als erstes Team aus Europa zur WM qualifiziert.
Wenn Löw schlau ist, sollte er mal wieder Torsten Frings einsetzen.
Der hat immer seine Knochen für Deutschland hingehalten, und wie er jetzt von Löw verarscht wird, das geht gar nicht !!!
Weder ein Hitzelsberger und schon gar nicht ein Khedira sind besser wie er.
Und warum er Manuel Neuer beim letzten Spiel zu Hause ließ ... ?
Er hat doch die letzten Monate sensationell gehalten, mit ihm sind wir U21 Europameister geworden.
Warum hat wohl der FC Bayern um ihn geworben ?

Benutzeravatar
CaseyRyback
Moderator
Moderator
Beiträge: 3325
Registriert: 01.09.2002, 10:00
Wohnort: -ohne-
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von CaseyRyback » 17.08.2009, 12:39

Meiner Ansicht nach verpasst man beim DFB so langsam das WEsentliche. Einige Nominierungen kann ich nicht nachvollziehen, aber das muss ich auch nciht, denn ich halte ja nicht den Kopf dafür hin. Ich würde auf einen Frings nicht verzichten, der hat ein anderes internationales Standing bei den Gegnern als Hitzl oder Khedira oder Rolfes.
Aber der Herr Löw mag ja keine grätschenden Spieler mehr sehen, doch leider gehört das nunmal zum Spiel dazu, genauso wie Gegenwind, Schwalben oder SR.
Man wird das Gefühl nicht los, dass sich da eine Besserwisser - AG gebildet hat, die den Sport neu erfinden will. In Russland muss der Herr Löw mal zeigen, dass er bestehen kann mit seinem schicken Seidenschal.
Grundsätzlich sehe ich die WM - Quali nicht in Gefahr, man kanns ja aus eigner Kraft schaffen

Benutzeravatar
mc-lacoste
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 285
Registriert: 12.01.2008, 16:08
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: Fußball-WM für Deutsche Nationalelf in Gefahr ?

Beitrag von mc-lacoste » 17.08.2009, 13:10

Also ich weis ja nicht, was Frings im letztem Jahr Großes geleistet hat, dass er es verdient hätte, nominiert zu werden.
Und es geht ja auch nicht darum, was er mal vor 4 Jahren in der Champions League geleistet hat, sondern das Momentane, und da sehe ich Frings bei weitem nicht in der Nationalelf.
Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

Antworten