Rekord-Wechsel

Bundesliga, Champions League und Co.

Moderator: LF-Team

El_Pibe
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 60
Registriert: 29.06.2009, 20:12

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von El_Pibe » 29.06.2009, 20:19

Diese Summen sind völlig realitätsfremd und nicht nachvollziehbar. Das hat auch nichts mit dem Konsumenten zu tun, wie es einige hier beschönigen wollen. Ich hätte ja nicht mal etwas dagegen, wenn beispielsweise Real Madrid das Geld auf der hohen Kante hätte. Aber so leben sie wie viele andere europäischen "Spitzenvereine" nur auf Pump und das wird früher oder später mächtig in die Hose gehen. Den Spielern selber kann man keinen Vorwurf machen - sie sind ja nur noch Marionetten des 21. Jahrhunderts. Auch 35 Millionen für MG 33 sind eindeutig zu viel, aber ein Indiz dafür, dass der Transferwahnsinn auch die Bundesliga erreichen wird bzw. schon hat.

Benutzeravatar
enno
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 937
Registriert: 28.06.2007, 17:55
Wohnort: CA River Plate Buenos Aires

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von enno » 29.06.2009, 22:06

El_Pibe hat geschrieben:Diese Summen sind völlig realitätsfremd und nicht nachvollziehbar. Das hat auch nichts mit dem Konsumenten zu tun, wie es einige hier beschönigen wollen. Ich hätte ja nicht mal etwas dagegen, wenn beispielsweise Real Madrid das Geld auf der hohen Kante hätte. Aber so leben sie wie viele andere europäischen "Spitzenvereine" nur auf Pump und das wird früher oder später mächtig in die Hose gehen. Den Spielern selber kann man keinen Vorwurf machen - sie sind ja nur noch Marionetten des 21. Jahrhunderts. Auch 35 Millionen für MG 33 sind eindeutig zu viel, aber ein Indiz dafür, dass der Transferwahnsinn auch die Bundesliga erreichen wird bzw. schon hat.
der unterschied bei dieser summe ist, dass die bayern das geld haben und nicht die kreditabteilung ihrer bank anrufen müssen. aber im grunde hast du schon recht.
"El más Grande"

Campeón Torneo Final 2014!!!

https://www.youtube.com/watch?v=wgGSLKh ... p&index=17

Benutzeravatar
Wennel
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 972
Registriert: 01.06.2005, 10:00
Wohnort: Lausen

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von Wennel » 29.06.2009, 23:38

Real Madrid "funktioniert" wie jedes DAX-Unternehmen. Da regt sich keiner auf...

Wie hoch ist denn das Risiko der Gläubiger/Fremdkapitalgeber das sie ihr Geld(+Zinsen) von Real nicht wiederbekommen?
Wayne interessierts!?

Benutzeravatar
Jürgen Sundermann
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 198
Registriert: 06.10.2006, 16:08
Wohnort: ...

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von Jürgen Sundermann » 30.06.2009, 06:28

Ich finde diese horrende Summe für Ronaldo auch nicht unbedingt gerechtfertigt. Vor allem für einen Spieler, der immer das gleiche auf dem Feld darbietet, seien es seine "Tricks" oder sein Gemecker was fast schon an Heulen grenzt. Nun ja, mal mehr zum wirtschaftlichen: Welche Außenwirkung hat das denn, die "ganze" Welt steckt in der Wirtschaftskrise und Real Madrid zahlt wahnsinnige Summen für Fußballspieler und verschuldet sich dadurch noch. Wenn dieser Verein das Geld hätte und damit wirtschaftlich u. vernünftig umgehen würden, sräche da auch nix dagegen. Aber hier stehen nur die Schlagzeilen im Vordergrund und das eine "Millionenschwere" Truppe auf dem Platz steht so das alle das große Kniezittern bekommen sollen!

Und es nimmt auch kein Ende Real bekundet Interesse an Karim Benzema. Laut Angaben der spanischen Zeitung "Marca" boten die Spanier Olympique Lyon 32 Millionen Euro für Frankreichs Nationalstürmer, 65 Millionen für Ribéry (bleibt aber wahrscheinlich bei den Bayern)... usw., wo soll das denn mal noch enden???
:shock:
Extra Lipsiam vivere est miserrime vivere

brotza09
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 146
Registriert: 09.05.2009, 12:27

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von brotza09 » 30.06.2009, 09:20

Ich denke wenn Real die ganzen wechsel tätigt werden sie sich eher verschlechtern, denn jeder dieser Stars will sein können zeigen um zu spielen und dabei nur an sich denken und nicht an die Mannschaftsleistung!!!
Zb würde C.Ronaldo versuchen seine gegner Vorzuführen nur in der Presse besser dazustehen wie Ribery wenn er kommen würde!

Benutzeravatar
Fuchser
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 202
Registriert: 30.06.2009, 12:27
Wohnort: sv Eiche Wachau

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von Fuchser » 01.07.2009, 10:39

Ihr werdet alle sehen das c. ronaldo den anderen stars die luft nimmt also ich meine c. ronaldo wird kaka,raul und all die anderen komplett aus dem spiel nehmen so wie er es bei manU gemacht hat mit rooney oder scholes.
Von denen wird kaum noch die rede sein, also ich meine kaka oder wenn er kommt ribery oder benzema.
94 mio ist der niemals werd, so verfressen wie der ist und egoistisch und im grunde wenn man ihn richtig deckt und unter druck setzt ist er so gut wie tot, hat man doch bei der em gesehen er hat gegen die deutschen null chance gehabt.
und real wird mir diesen stars nichts gewinnen den wieder mal vernachlässigt real die abwehr und das ist schon seit jahren das problem von real.
Ich wette in der CL werden sie im viertelfinale vom FC Bayern gestoppt und zwar zu hause mit 1:4

Benutzeravatar
SchalkeSchneesi=)
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 126
Registriert: 23.05.2008, 18:10
Wohnort: ESV Delitzsch
Kontaktdaten:

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von SchalkeSchneesi=) » 02.07.2009, 11:26

Ich finde diese summen allgemein absolut wahnsinn...
grade zur jetzigen zeit..überall in deutschland und in vielen anderen industrieländern geht die wirtschaft den bach runter...dort redet man von verschuldungen in milliardenhöhe(auch ziemlich crass)..un in der bundesliga,bzw allgemein im fußball jongliert man mit beträgen als ob es sich um monopoly geld handelt...ja ziemlich skuril diese geschichten...

geld zählt leider mehr als die tradition...(wolfsburg,hoffenheim...)
aber das is ne andere geschichte...
Ob Mailand oder Madrid...hauptsache Italien...

catinzone
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 129
Registriert: 09.03.2009, 14:01
Wohnort: SV Leipzig NordWest

Re: Rekord-Wechsel

Beitrag von catinzone » 08.07.2009, 21:58

und jetzt noch weiter shoppen real lol
lok engelsdorf da ging fußball damals los

Antworten