Nachfolger von Klinsmann

Bundesliga, Champions League und Co.

Moderator: LF-Team

Benutzeravatar
trickser
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3891
Registriert: 03.03.2006, 19:25

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von trickser » 16.04.2009, 15:34

ja richtig nächste saison steige ich ins trainergeschäft ein 8) :wink:

Benutzeravatar
Weißer_Ronaldo
Moderator
Moderator
Beiträge: 2364
Registriert: 01.04.2005, 10:00
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von Weißer_Ronaldo » 16.04.2009, 17:19

hansluftikus hat geschrieben:Mensch Trickser, wolltest du nicht auch mal Trainer werden...das wäre doch eine Möglichkeit. Du und München :wink:
Ach ich hatte vergessen: Du verträgst ja die Weißwürste nicht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Und ich dachte immer, der trickser trägt seine eigene Weißwurscht-Arena mit sich rum ... Tja, so kann man sich irren. :mrgreen:
Bin zwar nicht so schnell wie Ronaldo, auch nicht so groß. Aber immerhin schon mal so dick.

Benutzeravatar
CaseyRyback
Moderator
Moderator
Beiträge: 3325
Registriert: 01.09.2002, 10:00
Wohnort: -ohne-
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von CaseyRyback » 17.04.2009, 00:56

Mit einem Lell oder Ottl oder Borowski oder Demichelis oder Rensing oder Müller oder Breno (Aufzählung kann fortgesetzt werden) gewinnt man keine CL. Da muss man weder Experte noch Prophet sein. Warum hat denn der Lell noch 0 Länderspiele? Wo es auch bei der Nationalelf auf der Position Bedarf gäbe. Der Bub ist nun auch schon 24. Das sagt schon alles. Die wirklichen Spitzenvereine haben da andere Reserven.
Bayern hat auch ein Problem im Scouting. Was der Breno alles kann, erschließt sich mir nicht. Aber der ist sicher nicht die zweistellige Millionenablöse wert, die er gekostet hat.
Weiterhin hat man verfrüht vielversprechende Talente ziehen lassen (Misimovic, Trochowski, Jansen) und dafür immer mal sinnlose Transfers zu verzeichnen (Karimi, Hashemian, Schlaudraff ).
Letztendlich hat man bei Bayern die Zeichen der Zeit nicth erkannt. Aber mit dem Meistertitel, sofern er noch geholt wird, kann man einiges korrigieren.

chemiker253
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 249
Registriert: 09.07.2008, 15:33

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von chemiker253 » 23.04.2009, 05:22

Ich bin ja gespannt, wie am Samstag in München die Stimmung im Stadion ist, sollte gegen Schalke verloren werden !!!
Da werden wohl viele den Klinsi richtig lieb haben !!!

Benutzeravatar
KISTE
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 118
Registriert: 08.09.2008, 09:38
Wohnort: Lok Nordost

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von KISTE » 24.04.2009, 10:58

Wenn man am Samstag gegen Schalke verliert, denke ich mal, dass es das war mit der Meisterschaft, sowie mit Klinsmann und dem FCB.

Benutzeravatar
Reinsche
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 647
Registriert: 02.06.2007, 20:15
Wohnort: SV Panitzsch/Borsdorf
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von Reinsche » 27.04.2009, 11:06

Es ist soweit ...Klinsi gefeuert :P :roll:
* 26.01.1982 - 29.01.1983 *
- 36 Spiele ungeschlagen

Nine.One.One
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 996
Registriert: 15.12.2005, 11:28
Wohnort: TSV Böhlitz Ehrenberg

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von Nine.One.One » 27.04.2009, 11:25

Ein alter Bekannter wird der Nachfolger

Don Jupp
FUSSBALLFANS SIND KEINE VERBRECHER

NUR DER HSV[url]<a

Benutzeravatar
Wennel
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 972
Registriert: 01.06.2005, 10:00
Wohnort: Lausen

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von Wennel » 27.04.2009, 11:53

Lächerlich :lol: :lol: :lol:

Die Saison hätten sie wirklich noch zu Ende bringen können. Mal sehen ob jetzt schmutzige Wäsche gewaschen wird und vielleicht schafft es ja Don Jupp den FC Bayern genauso zu Grunde zu richten wie damals Eintracht Frankfurt.
Wayne interessierts!?

Benutzeravatar
1848Lindenau
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 266
Registriert: 18.05.2007, 21:26

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von 1848Lindenau » 27.04.2009, 12:04

Tjo... dann erntet eben Herr Heynckes den Erfolg der Meisterschaft. Das sieht mir wieder nach ner Meisterschaft des Kalibers FC Dusel Bayern aus!
Da mihi factum, dabo tibi ius!

Benutzeravatar
KISTE
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 118
Registriert: 08.09.2008, 09:38
Wohnort: Lok Nordost

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von KISTE » 27.04.2009, 12:12

Wer soll den sonst in der Lage sein Meister zu werden ? Höchstens der VfB , aber dem Rest flattern die Nerven.
:roll:

Benutzeravatar
Sportstudent
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 124
Registriert: 18.09.2006, 21:29
Wohnort: LSV Südwest

Eilmeldung:-) Grinsi Klinsi is Entlassen worden

Beitrag von Sportstudent » 27.04.2009, 13:10

Grinsi Klinsi per sofort im Urlaub----was ist eure Meinung zu diesem Fussballdeutschland teilenden Thema??
BSG-Stahl Südwest!

War im Knast ma ne große Nummer

Benutzeravatar
hansluftikus
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 819
Registriert: 01.07.2004, 10:00
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von hansluftikus » 27.04.2009, 13:16

14.00 Uhr PK

Fantaski
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 399
Registriert: 20.10.2003, 10:00
Wohnort: Großdeuben, Kickers 94 (AH)
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von Fantaski » 27.04.2009, 13:27

Es wird wohl Loddar oder Effe Nachfolger werden.
Endlich Bundesliga der "Senioren" spielen...

Benutzeravatar
Batista
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 438
Registriert: 22.01.2006, 01:03
Wohnort: #Die Dritte#
Kontaktdaten:

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von Batista » 27.04.2009, 13:29

Wenn Loddar die Bayern trainiert, dann gibts wohl nach sehr sehr langer Zeit wieder einen gegen den Abstieg spielenden FC Bayern :)
SV Lindenau III ~ Einer für Alle und Alle für die Dritte !

alles über die Dritte gebloggt auf...
http://www.domiunleashed.blogspot.de/

Benutzeravatar
1848Lindenau
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 266
Registriert: 18.05.2007, 21:26

Re: Nachfolger von Klinsmann

Beitrag von 1848Lindenau » 27.04.2009, 13:40

Erinnere diesbzgl. nur an ein Zitat von Herrn Hoeneß:

"Solange ich hier beim FC Bayern was zu sagen habe, wird der [Lothar Matthäus] in der neuen A.-Arena nicht mal Greenkeeper"

Und so wie ich den Hoeneß einschätze, gilt bei ihm nach wie vor: ein Mann, ein Wort.
Da mihi factum, dabo tibi ius!

Antworten