Regelfrage

Moderator: LF-Team

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Re: Regelfrage

Beitrag von Schalker1984 » 03.04.2014, 21:48

1) keine GK! Dies stellt keine Unsportlichkeit dar!

2) Ein Abwurf aus der Hand ist in diesem Fall zulässig! Was nicht erlaubt ist, ist, den Torabstoß als Abschlag auszuführen!

Mfg
Zuletzt geändert von Schalker1984 am 04.04.2014, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Bulette
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 107
Registriert: 27.08.2010, 20:53

Re: Regelfrage

Beitrag von Bulette » 04.04.2014, 00:29

Das ist richtig, Schalker!
Ich habe aber leider auch schon festgestellt, dass gerade Schiris keine Ahnung von der Regel des Abwerfens haben (andere Schiris tolerieren in der F auch Abschläge aus der Hand). Und ich habe ehrlich gesagt null Verständnis dafür, wenn der Schiri weniger die Regeln kennt als alle Trainer in dem Bereich und dazu völlig beratungsresistent sind. Zumal wir in der Saison schon fortgeschritten sind, und es auch den jungen Leuten auffallen müßte, wenn man zum achten Mal Unverständnis von Kindern und der Außenseite erntet.

Benutzeravatar
Birdman
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1287
Registriert: 10.03.2007, 23:19
Kontaktdaten:

Re: Regelfrage

Beitrag von Birdman » 04.04.2014, 00:35

Es war ein sehr junger Schiedsrichter und er meinte, dass die Kleinfeldregeln in der Ausbildung erst am Ende behandelt und teils nur angerissen wurden. Er fühlte sich wohl nicht so 100 Prozent gut auf den Kleinfeldbetrieb vorbereitet. Die Kommunikation war prima, er ist ja sehr lernwillig. ;-)
SV Eintracht Leipzig-Süd e. V.
www.kleine-eintrachtler.de

Kool
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1340
Registriert: 19.09.2006, 17:39
Wohnort: SG Leipzig Bienitz

Re: Regelfrage

Beitrag von Kool » 04.04.2014, 06:12

Birdmann : Falsch

Beim Lehrgang wurden die Kleinfeldregeln, ich würde Sie eher Änderungen zum Großfeld nennen, besprochen und eine Klare Richtlinie in Papierform ausgegeben. Jeder "Neue" SR kann darin nachlesen (es handelt sich um 2 großbedruckte Seiten) und sich evtl. bei seinem SR Obmann nochmals Rat einholen. Sicher haben junge SR noch etwas "Düse", aber wenn Ihr Ihm etwas geholfen habt, dann passt das doch! Die F Junioren von Kickers haben auch nicht schlecht geschaut als am Samstag ein dickerer älterer SR zum Spiel erschien! :lol:
Wo gehobelt wird fallen Späne !

Fairplay5
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 254
Registriert: 26.09.2011, 08:49

Re: Regelfrage

Beitrag von Fairplay5 » 04.04.2014, 11:28

...trotzdem werden die Kleinfeldregeln (und da werden ja neue SR zum Anfang eingesetzt) nur am Rande erwähnt.

@Daniel: ...habe alles mit Marvin besprochen. Er weiß es jetzt :wink:

Schalker1984
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3783
Registriert: 18.02.2007, 18:25

Re: Regelfrage

Beitrag von Schalker1984 » 04.04.2014, 21:12

Fairplay5 hat geschrieben:...trotzdem werden die Kleinfeldregeln (und da werden ja neue SR zum Anfang eingesetzt) nur am Rande erwähnt.
...dies stimmt soweit. Die KF Regeln werden erst am letzten Tag, nach der Prüfung thematisiert. Wir betrachten die KF Regeln dennoch als wichtigen Bestandteil, sehen aber in den KF Regeln an sich, nur Abweichungen zu den Großfeldregeln, sodass wir die KF Regeln, so vermitteln, dass wir Regel für Regel nur die Abweichungen zum GF ansprechen, um den Umfang auch so gering wie möglich, und so hoch wie erforderlich zu halten. Heißt, bei der Regel Abstoß vermitteln wir nur. Im E und F Jugend Bereich ist der Abstoß von einem beliebigen Punkt auszuführen, und kann auch als Abwurf aus der Hand erfolgen. Weil alle anderen Ausführungs - und Strafbestimmungen gemäß dem GF sind.

Vorschläge zur besseren Vermittlung nehmen wir gerne entgegen und würden die Umsetzung der Vorschläge prüfen.

Jedoch wissen wir aus Erfahrung heraus, dass es sich viele leicht machen und sagen, dass wurde uns nicht gesagt, nur am Rande erklärt usw. Es sind viele Infos für junge Menschen, keine Frage, aber zu sagen, es wurde nur abgeschwächt thematisiert, ist nicht stimmig.

Man kann beispielsweise in einem Lehrgang, 27mal, betonen und bildhaft vorspielen, dass ein versuchtes Handspiel nicht strafbar ist, dennoch antworten die meisten in den Regelfragen dann immernoch: direkter Freistoß und Verwarnung. Auch wenn man es 5 Minuten vor der Prüfung nochmal erwähnt hat...was dient als Ausrede: wurde uns nie gesagt :wink:

In diesem Sinne...der junge SR wird daraus lernen, und weder die GK, noch das der TW es nicht aus der Hand ausführen durfte, wird irgendjemanden nachhaltig in seinen Qualitäten schädigen und es wird beim nächsten mal einfach besser gemacht!
Wenn jeder vor seiner eigenen Tür fegt, wird es auch überall sauber sein !!

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz !!

Ironie, ist der Humor, der Intelligenten !!

Die Dummen haben das Pulver zwar nicht erfunden, aber sie schießen damit !!

Benutzeravatar
Birdman
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 1287
Registriert: 10.03.2007, 23:19
Kontaktdaten:

Re: Regelfrage

Beitrag von Birdman » 04.04.2014, 22:20

Hier gibt es doch gleich mal mehrere positive Dinge. Erst einmal schön, dass es zur Diskussion und zum Austausch mit dem Schiedsrichter (danke Fairplay5) führte und auch, dass der Schiedsrichter durch das offene Gespräch nach Spielschluss Lernbereitschaft zeigte. Ebenso hab ich auch etwas dazugelernt.

Ich danke euch.
SV Eintracht Leipzig-Süd e. V.
www.kleine-eintrachtler.de

Benutzeravatar
Meguaner
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2899
Registriert: 19.11.2007, 20:24
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kontaktdaten:

Re: Regelfrage

Beitrag von Meguaner » 03.06.2014, 16:19

In der C - Junioren tritt ein Team mit 8 Spielern an, soweit i.O. während des Spieles verletzt sich ein Spieler und das Team hat nur noch 7 Spieler auf dem Platz, nun beendet der SR. das Spiel, da nicht mehr die geforderten 8 Spieler da sind.

Richtig oder falsch?
Wir waren gut, waren die anderen besser?

Benutzeravatar
Bundestrainer
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3331
Registriert: 01.07.2005, 10:00
Wohnort: ...

Re: Regelfrage

Beitrag von Bundestrainer » 03.06.2014, 16:23

Wieso stellst gerade DU diese Frage?

Benutzeravatar
Meguaner
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2899
Registriert: 19.11.2007, 20:24
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kontaktdaten:

Re: Regelfrage

Beitrag von Meguaner » 03.06.2014, 16:26

Bundestrainer hat geschrieben:Wieso stellst gerade DU diese Frage?
Da es am WE in der C einem SR passiert ist.
Wir waren gut, waren die anderen besser?

Benutzeravatar
Bundestrainer
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 3331
Registriert: 01.07.2005, 10:00
Wohnort: ...

Re: Regelfrage

Beitrag von Bundestrainer » 03.06.2014, 16:27

Dann klär` das doch bitte einfach an der entsprechenden Stelle...!

Benutzeravatar
Meguaner
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2899
Registriert: 19.11.2007, 20:24
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kontaktdaten:

Re: Regelfrage

Beitrag von Meguaner » 03.06.2014, 16:43

Bundestrainer hat geschrieben:Dann klär` das doch bitte einfach an der entsprechenden Stelle...!
Sollte die Entscheidung vom SR. falsch gewesen sein, so hilft es vielleicht den anderen SR. die da unsicher sind.
Und es ist an die entsprechende Stelle gemeldet.
Wir waren gut, waren die anderen besser?

tsubasa
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 183
Registriert: 17.07.2010, 17:24

Re: Regelfrage

Beitrag von tsubasa » 03.06.2014, 17:06

Dann beantworte ich mal diese Frage für andere :)

Solange die sportliche Fairness gegeben ist, muss das Spiel nicht abgebrochen werden!!!
Jedoch empfiehlt es sich bei deutlichen Rückstand (meist Differenz größer als 2) der in Unterzahl spielenden Mannschaft, das Spiel in Einverständnis der Mannschaften zu beenden.

@Bundestrainer, soweit korrekt? ;)

Benutzeravatar
Flummi88
Fussballgott
Fussballgott
Beiträge: 479
Registriert: 18.01.2011, 15:23
Wohnort: Fussballliebhaber

Re: Regelfrage

Beitrag von Flummi88 » 03.06.2014, 17:27

Wobei der Spielführer der zurückliegenden Mannschaft das beim Schiedsrichter erfragen muss... der schiedsrichter darf das meines Wissens nicht selbst bei dem Spielführer erfragen sondern das MUSS von der Mannschaft die hinten liegt und in unterzahl ist kommen.
ich lass mich gern besrichtigen :)

Benutzeravatar
Meguaner
Weltstar
Weltstar
Beiträge: 2899
Registriert: 19.11.2007, 20:24
Wohnort: SV Lindenau 1848
Kontaktdaten:

Re: Regelfrage

Beitrag von Meguaner » 03.06.2014, 17:55

genau diese Diskusion wollte ich anregen, zu bedenken ist ja, in diesem Fall ist ein Team nur mit 8 Spielern "schuldhaft" angetreten.
Wir waren gut, waren die anderen besser?

Antworten