LFforum.de

Aktuelle Zeit: 26.04.2019, 01:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2018/2019
BeitragVerfasst: 01.04.2019, 09:41 
Offline
Fussballgott
Fussballgott

Registriert: 26.09.2011, 08:49
Beiträge: 248
SG Räpitz/Grosslehna/Grossgörschen - TSV 1886 Markkleeberg 1:5

Bei endlich einmal sehr guten Platzverhältissen starteten wir unser nächstes Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft an der Landesgrenze. Gegen kompakt stehende Gastgeber benötigten wir eine Weile um in den Spielfluß zu kommen. Ab der 15. Min. gelang dies immer besser und man sah den Jungs über die gesamte Spieldauer die Lust am Fußballspielen an. Sofort fiel auch das 1:0. Nach Flanke von Jan gelang es Tom im 2. Nachfassen den Ball im Tor zu versenken. Danach hatte wieder Jan 2x die Chancen das Resultat zu erhöhen, aber erst im 3. Anlauf gelang es ihm in der 24. Min. mit einem sehenswerten Schuß. Bis zur Halbzeit ergaben sich noch weitere Chancen, aber weder Carli noch Jan konnten sie nutzen. Kurz nach der Halbzeit ein genauer Pass von Oskar auf Tom, leider knapp daneben. Erst in der 65. Min. das nächste Erfolgserlebnis. Marvin mit einem Schnittstellenpass nach außen auf Tobi, der dann im Strafraum perfekt Bini bediente. Dieser hatte keine Mühe den Ball über die Linie zu drücken. 10 Min. später kam auch Thorben zu seiner Daseinsberechtigung. Bei einem Konter der Gastgeber konnte er uns noch die reine Weste bewahren. Dafür schlug wenig später wieder Bini zunach dem finalen Pass von Karl konnte er auf 4:0 erhöhen. Und er hatte noch nicht genug. In der 82. Min. bediente ihn Marvin und so stand es 5:0. Leider hielt die Null nicht bis zum Ende. Der ansonsten aufmerksame Roman verlor unnötig einen Zweikampf gegen den gegnerischen Stürmer. Mit in einer sehenswerten Einzelaktion setzte er sich durch und auch Thorben im Tor hatte keine Abwehrmöglichkeit. Die letzte Großchance hatten dann aber wieder wir. Doch leider vergaben Alex und Karl frei vor dem Tor. So blieb es beim jederzeit verdienten 5:1 Auswärtssieg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2018/2019
BeitragVerfasst: 08.04.2019, 11:19 
Offline
Fussballgott
Fussballgott

Registriert: 26.09.2011, 08:49
Beiträge: 248
TSV 1886 Markkleeberg - SV Thekla 12:0

Bei schönstem Fussballwetter erschienen die Gäste nur mit 9 Mann und auch der angesetzte SR ließ sich nicht blicken. So übernahm ich die Pfeife und kann deshalb nur eine kurze Zusammenfassung schreiben. Die notgedrungen einseitige Partie fand einen eindeutigen Sieger, der gegen fair und aufopferungsvoll kämpfende Gäste gut über das Spiel verteilt 12 Tore erzielte. Trotzdem war die Chancenverwertung mangelhaft, was an der fehlenden Konzentration und Präzision lag. Außerdem machte der Gästekeeper einen herausragenden Job und verhinderte Ärgeres.
Nächste Woche beim LVB erwartet uns unter Garantie eine viel härtere Aufgabe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2018/2019
BeitragVerfasst: 15.04.2019, 10:36 
Offline
Fussballgott
Fussballgott

Registriert: 26.09.2011, 08:49
Beiträge: 248
SG LVB -TSV 1886 Markkleeberg 0:4

Weder der nochmalge Fastwinter als auch der Verweis auf den schlechteren Nebenplatz (was uns ja auch zukünftig noch erwartet) konnten uns von unserem nächsten Auswärtssieg abhalten. Allerdings dauerte es gegen gut stehende Gastgeber eine Weile bis wir zu nennenswerten Chancen kamen. Nach vorn versuchten es die LVB`ler auch ab und an, spätestens vor dem Strafraum war aber Dank unserer aufmerksamen Verteidigung Schluß. Die erste Chance hatte dann Marvin in der 19. Min., der aber am Hüter scheiterte. Ein Kopfball von Oskar in der 34. Min. nach Ecke von Tobi ging leider knapp daneben. 2 Min. später endlich die Führung. Conny mit einem platzierten Schuß traf ins lange Eck. Kurz vor der Pause erhöhten wir auf 2:0. Einen Pass von Oskar erlief Tobi, der den Ball ebenfalls ins lange Eck spitzelte. Zu Beginn der 2. Hälfte erhöhten wir die Schlagzahl, aber 2x Tom und wieder Marvin scheiterten, teilweise freistehend. In der 61. Min. erzwangen wir die endgültige Entscheidung. Oskar mit einem mustergültigen Pass auf Hans, der seine Schnelligkeit ausnutzte und perfekt vollendete. 10 Min. später scheiterte erst Tom wieder frei vorm Tor, blieb aber am Ball und bediente Carl. Dieser schickte wieder Hans, der mit seinem zweiten Treffer den Endstand markierte. Bis zum Schluß kamen wir zu weiteren Chancen, die größte in der 85. Min. durch Conny, aber eine Resultatserhöhung gelang nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-Jugend Saison 2018/2019
BeitragVerfasst: 18.04.2019, 16:06 
Offline
Fussballgott
Fussballgott

Registriert: 26.09.2011, 08:49
Beiträge: 248
TSV 1886 Markkleeberg - Roter Stern Leipzig 1:3

Da ist sie nun, die erste Saisonniederlage. Nicht überrachend, dass es ausgerechnet an einem Wochentagsspiel nach Feierabend passierte, spielten wir doch das Wochentagsspiel der Hinrunde unterirdisch. Überraschend auch nicht (außer, wenn man auf die Tabellenkonstellation blickt), dass es ausgerechnet gegen die Roten Sterne passierte, denn diese Mannschaf kann jeden schlagen. Vorausgesetzt, der vollständige Kader von gestern spielt und es ist kein Ramadan... Zum Spiel: Ersatzgeschwächt durch fehlende und später kommende Spieler zu Umstellungen gezwungen übernahmen wir gegen tief stehende Gäste gleich die Initiative. Allerdings brachten 3 große Chancen durch Oskar, Marvin und Tom in der ersten halben Stunde nicht die verdiente Führung. Stattdessen führte der einzige gefährliche Angriff (den spielten sie allerdings überragend) zum 1:0 für die Sterne. Quasi im Gegenzug gelangte Tobi frei vors Tor, vertändelte aber den Ball. Zu Beginn der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Wir weiter im Vorwärtsgang, die Sterne mit jetzt vermehrt gefährlichen Kontern. So in der 52. Min. als Thorben großartig rettete. 7 Min. später spielte ein Verteidiger der Gäste unter Zuhilfenahme der Hand im Strafraum den Ball und der über die gesamte Spielzeit gute SR entschied auf Strafstoß, den Marvin gewohnt sicher verwandelte. Weitere Gelegenheiten z.B. durch Bini führten leider nicht zu einem Treffer. 10 Min. vor Schluß entschieden wir, uns anstatt den Punkt mitzunehmen, auf Sieg zu spielen und zogen Luca ins Mittelfeld. Tragisch, dass er auch mit einem seiner oftmals halsbrecherischen Dribblings (welches diesmal schief ging), die gegnerische Führung einleitete. Schnell waren die Stern vor unserem Tor, versetzten unsere entblößte Abwehr und der gegnerische Stürmer überwand auch Thorben. Der Ausgleich gelang nicht mehr, vielmehr bekam Roter Stern noch einen 50:50 Elfmeter in der Nachspielzeit zugesprochen und verwandelte sicher zum 3:1 Endstand.
Glückwunsch an einen an diesem Tag großartigen Gegner!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum